Glossar

Binnendifferenzierung

Auch innere Differenzierung genannt, stellt das Gegenteil zur äußeren Differenzierung dar. Ziel der Binnendifferenzierung ist ein produktiver Umgang mit auftretender Heterogenität (Unterschiedlichkeit von Lernenden). Ein binnendifferenzierter Unterricht wird durch planerische und didaktisch-methodische Maßnahmen des Lehrenden erreicht, wodurch eine individuelle Förderung des einzelnen Lernenden durch differenzierte Lernangebote ermöglicht wird (Trautmann/Wischer, 2011).

« zum Glossar und zur Literaturliste

Hinterlasse eine Antwort