Open Learner Model Version 3

September 2013

Lange erwartet, nun ist es da: Das Open Learner Model in der Version 3!

Optisch aufgelockert wurde der Funktionsumfang durch den Projektpartner University of Birmingham erweitert. Neue Visualisierungsarten (wie z.B. die Kompetenzspinne – im englischen Radar Plot, siehe Abb. 2) wurden hinzugefügt und neue Filterfunktionen erleichtern die Arbeit mit dem OLM.

Abb. 1: Eingangsportal der Version 3 des OLM

Die Kompetenzspinne ermöglicht die separate Darstellung von Lehrer-, Schüler- und Mitschülereinschätzungen zu einzelnen Kompetenzen, so dass es nun bspw. möglich ist, auf einen Blick zu sehen, ob ein Schüler sich selbst anders einschätzt als der Lehrer dies tut.

Beispielhafte Darstellung einer Kompetenzspinne

Abb 2.: Beispielhafte Darstellung einer Kompetenzspinne

Darüber hinaus wurde die Konfiguration des Tools aufgrund der Rückmeldungen durch beteiligte LuL entkoppelt und überarbeitet, so dass es jetzt einfacher ist, Gruppen von SuS, Kompetenzen oder Aktivitäten zu erstellen und zu verwalten.

Ab ca. November 2013 wird das Open Learner Model zudem auf deutsch verfügbar sein!

Wenn Sie weitere tolle Möglichkeiten des Open Learner Models kennenlernen und selbst ausprobieren möchten, kontaktieren Sie bitte Gabriele Cierniak.

Hinterlasse eine Antwort